Öffentlicher Festakt zur Ausstellung in der Woche des Internationalen Holocaustgedenktags

Am Freitag, dem 31. Januar 2020 findet ab 13 Uhr im Foyer der Bezirksregierung der öffentliche Festakt zur Ausstellung von „Einige waren Nachbarn“ des United States Holocaust Memorial Museums Washington statt.

Wir freuen uns auf:

Sara J. Bloomfield, Direktorin des United States Holocaust Memorial Museum Washington
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Antisemitismus-Beauftragte des Landes NRW
Dorothee Feller, Regierungspräsidentin Münster
Markus Lewe, Oberbürgermeister der Stadt Münster
Christoph Spieker, Leiter der Villa ten Hompel

Der Eintritt ist frei – Gäste sind herzlich willkommen.