Hitlers Tischgespräche

Am Donnerstag, dem 19. März ist ab 19 Uhr der Schauspieler Andreas Breiing wieder zu Gast in der Villa ten Hompel und führt in seiner Rolle als Adolf Hitler wieder dessen Monologe über Gott und die Welt auf. Dabei geht er mit der interessierten Zuhörerschaft erneut in den generationsübergreifenden Dialog, welcher der Demaskierung von Mythen, Lügen, Legenden und Vorurteilen dient.

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt, deshalb wird vorab um eine Reservierung im Sekretariat der Villa ten Hompel unter 02 51/4 92-71 01 oder unter tenhomp@stadt-muenster.de  gebeten.

Tischgespraeche_600
Stefan Querl mit Andreas Breiing (©Villa ten Hompel)