Mittwochsgespräche

Erdmann_Hartmann_650
Annika Hartmann und Philipp Erdmann © Villa ten Hompel

Am kommenden Mittwoch, dem 06. November 2019 stellen Dr. Annika Hartmann und Dr. Philipp Erdmann im Saal der Stadtbücherei ihre wissenschaftliche Aufarbeitung der Stadtverwaltung Münster im verbrecherischen Gewaltsystem des nationalsozialistischen Deutschlands vor. Beginn ist 19 Uhr.
Die Dissertationen sind frisch in der Schriftenreihe der Villa ten Hompel erschienen und werfen auch einen Blick auf die personellen und inhaltlichen Entwicklungen vor 1933 und nach 1945.